Mit Blumen und Pflanzen leben wir unseren Beruf als Berufung

Calluna vulgaris - Besenheide gross


Wir empfehlen Ihnen für die Herbstbepflanzung speziell die Calluna vulgaris - Besenheide. Da sie frosthart ist, erfreut uns ihre rosafarbenen, roten, violetten oder weissen Blüten während des gesamten Herbstes und auch während der Winterzeit.  Sie lässt sich hervorragend im Kübel und Gefässen auf dem Balkon  und der Terrasse verwenden. Ob solo oder mit anderen Herbstblühern, die Besenheide macht immer eine gute Figur.

Die Besenheide (Calluna vulgaris) gehört zur Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae). Natürlich verbreitet ist die Besenheide in Europa mit Schwerpunkt Mittel- und Nordeuropa. Ihr Vorkommen erstreckt sich vom Flachland bis in Höhenlagen von 2700 m. Auch in der Schweiz ist die Besenheide heimisch und kommt in den Alpen häufig vor.

Die Besenheide ist eine pflegeleichte Pflanze. Da die Calluna vulgaris einen frischen, nicht zu trockenen Boden bevorzugt, sollte sie regelmässig gegossen werden, am besten mit Regenwasser (kalkfrei). Trockenheit erträgt die Besenheide nur über eine kurze Zeit. Die Besenheide ist ausgepflanzt und auch in Gefässen, sehr gut frosthart. Allfällige Winterschäden haben meistens Trockenheit als Ursache.

Vielmals wird die Calluna vulgaris mit der Erika verwechselt. Dabei ist ein typisches Unterscheidungsmerkmal leicht zu finden. Die Erika hat nadelförmige Blätter, die Besenheide hingegen schuppen-förmige.